-echtzeitlicht-
 

ECHTZEITLICHT ist:   Performance, ist Malerei, ist Collage, ist Lichtraum, und Bild, ist Aufbau und Zerstörung, um neu aufzubauen, ist Bewegung und:

Projektion.


ECHTZEITLICHT ist:    nur jetzt, im Augenblick, vergänglich, um sich immer wieder neu erschaffen zu können.  


ECHTZEITLICHT           verzahnt sich, mit Klängen, mit Worten, mit Räumen, mit Flächen, mit Menschen,

im Idealfall entsteht ein komplexes temporäres Ensamble, multimedial und ortsspezifisch.


ECHTZEITLICHT ist:    Handarbeit


ECHTZEITLICHT ist:    Claudia Reh


„Ich arbeite seit einigen Jahren mit verschiedensten Overheadprojektoren, bis hin zu HighEnd-Geräten mit 12000 Lumen, mit denen ganze Gebäude bespielt werden können. Ausgangspunkt ist dabei immer die analoge  menschliche Handlung an sich, das Arbeiten auf den Lichtflächen. Das Ergebnis sind großflächige Projektionen in permanenter Veränderung auf Gebäuden, in Innenbereichen und neu geschaffenen Lichträumen.“ 


ECHTZEITLICHT         hinterlässt keine Spuren, nur die im Hirn...     

-ECHTZEITLICHT-_2.html

engl.

InstallationInstallation.html
PerformancePerformance.html
Film/VideoFilm_Video.html
Claudia RehClaudia_Reh.html
WorkshopsWorkshopangebote.html
KontaktKontakt.html